Ebenfalls am 28.6.2015 stieg dann das 3. Viertelfinale. Gleich im Anschluss an das 2. Viertelfinale. Auch hier konnten die Gastgeber in Führung gehen. Aber bis zur Pause drehte die Landjugend das Spiel und es stand 2:1. Nach der Pause erhöhten sie noch auf 3:1 und somit war der Titelverteidiger entthront.

 

Hier ein paar Bilder davon.