Jedes Jahr wird das Finale an einem anderen Ort ausgetragen, bzw. ein anderer Verein ist der Veranstalter des Finales und somit auch der Siegerehrung.

 

In den ersten 3 Jahren wechselten sich die 3 Gründungsmitglieder ab. Auch von 2009 bis 2011 waren es wieder die 3, die den Zuschlag erhielten. Erst 2012 kam Schardenberg 08 als Veranstalter hinzu und sie konnten gleich das Finale "dahoam" gewinnen.

 

In den ersten 3 Jahren gab es noch nicht den richtigen Finalcharakter, da der Ausrichter nicht spielte um sich voll auf die Bewirtung der Gäste konzentrieren zu können. (2007 konnte man aber doch von einem Finale reden, da der Titel erst im letzten Spiel entschieden wurde) Auch 2009 und 2010 gab es noch nicht das Finale um den Titel. Es waren nun zwar schon 4 Mannschaften dabei, aber der Veranstalter spielte das erste Spiel des Tages und danach folgte die 2. Partie.

 

2011 war es dann soweit das wir eine KO-Phase einführen konnten und somit auch ein echtes Finale. Es waren erstmals auch 6 Mannschaften dabei und es sollte jeder Platz ausgespielt werden, doch Pralles Lattes trat nicht an und somit gab es zuerst das kleine Finale um Platz 3 und dann das große Finale um den Titel.

 

2012 war es etwas kurios. 7 Mannschaften waren dabei und die Plätze 5, 3 und 1 sollten ausgespielt werden, doch der Dauerregen machte hier einen Strich durch die Rechnung. So musste das Spiel um Platz 5 abgesagt werden und das Spiel um Platz 3 wurde kurzer Hand nach Brunnenthal verlegt. Nur das Finale konnte dann in Schardenberg gespielt werden.

 

2013 wurde es schon zu einem richtigen Event. 4 Spiele an einem Tag konnten bei traumhaften Wetter ausgespielt werden und das hat sich 2014 noch gesteigert, indem 7 Spiele ausgetragen wurden.

 

2016 wurden erstmal alle Platzierungen ausgespielt und es waren somit 8 Spiele an einem Tag. 

 

Jahr

Veranstalter

Ort

Champion

Teilnehmer



2006

Union Brunnenthal

Brunnenthal

FC Asing

3



2007

ÖTB Brunnenthal

Brunnenthal

Union Brunnenthal

3



2008

FC Asing

Schardenberg

FC Asing

3



2009

Union Brunnenthal

Brunnenthal

FC Asing

4



2010

FC Asing

Schardenberg

FC Asing

4



2011

ÖTB Brunnenthal

Brunnenthal

Union Brunnenthal

6



2012

Schardenberg 08

Schardenberg

Schardenberg 08

7



2013

Landjugend Andorf

Andorf

Schardenberg 08

9



2014

Mensch ist der United

Schärding

FC Asing

12



2015

Hello Titty F.C.

Wallensham

TSV 1609 Hofmark

14  



2016

TSV 1609 Hofmark

Münzkirchen

Fußballgötter

Bach

17   



2017

SK Rückwärts Riedau 1992

Riedau

TSV 1609 Hofmark

17

   



2018

Landjugend Andorf

Andorf

Mensch ist der United  

9   



2019

Bierliga Katzenberg

Kirchdorf am Inn

TSV 1609 Hofmark

10   



2020

Fussballgötter Bach

Rutzenham

  

   



2021

Oasis Taiskirchen

Taiskirchen

  

   



Als nächstes folgt noch die Auflistung nach den Veranstaltern: Wobei man sieht, das die 3 Gründungsmitglieder bereits 2x an der Reihe waren und nun alle anderen an der Reihe sein werden.

 

Veranstalter:   Anzahl
Union Brunnenthal  2x
ÖTB Brunnenthal 2x
FC Asing 2x
Landjugend Andorf 2x
Schardenberg 08 1x
Mensch ist der United 1x
Hello Titty F.C. 1x
TSV 1609 Hofmark 1x
SK Rückwärts Riedau 1992 1x

Und zum Schluß noch eine Auflistung nach Spielorten. Hier sind natürlich auch Brunnenthal und Schardenberg voran, da ja Beide zwischenzeitlich 2 Mannschaften hatten.

 

Ort:   Anzahl
Brunnenthal  5x
Schardenberg         3x
Andorf 2x
Schärding 1x
Münzkirchen 1x
Riedau 1x